Taku Ku Kan Karate Dojo Wangen im Allgäu e.V.

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Trainer

Training

______________________________________________________________________________________________________________

Sensei Peter Hurter ("Bebbo"), Inhaber des 6. Dan, betreibt Karate seit dem Jahr 1973.

Karate ist inzwischen für ihn eine lebenslange Leidenschaft geworden, die sein Leben maßgeblich bestimmt.

Bereits seit vielen Jahren ist Bebbo als Trainer über die Landesgrenzen hinaus bekannt und wird immer wieder zu internationalen Lehrgängen in die Schweiz eingeladen, um sein Karate im Budobereich zu verbreiten.

Als Anhänger des traditionellen Karate legt er insbesondere Wert auf saubere Technikausführung, tiefe Stände und starkes Kime. Weiterhin sind für ihn wichtig Disziplin und Kampfgeist.

Neben den drei klassischen Säulen 'Grundschule', 'Kata' und 'Kumite', ist das Bunkai (Anwendung) ein wichtiger Teil seines Trainings.

Bebbo war langjähriges Mitglied im Karate-Landesverband von Baden-Württemberg (stellvertretender Jugendwart). Auch heute liegt ihm noch viel daran, die Jugend zum Karate-Do hinzuführen und zu begleiten.

Bebbo ist Bundesprüfer (B) und besitzt den B-Trainerschein sowie die Übungsleiter-Lizenz.

Markus Dathem (4. Dan) begann mit Karate im Jahr 1975 in Friedrichshafen.


Nach längerer Pause nahm er das Training Ende 1994 beim TSV Schlachters wieder auf.
Dort war er Dojoleiter von 1996 - 2000, bevor er in Wangen das Karatetraining fortsetzte.
Gründungsmitglied des Dojos Taku Ku Kan Wangen.

Markus ist zuständig für das Training der Unterstufe und der Anfänger.

Er ist Instruktor im DJKB und dort Inhaber der B-Prüferlizenz.



"Der Kampf hängt von der Handhabung des Treffens und des Nicht-Treffens ab."

Start | Laufendes Jahr | Unser Verein | Training | Karate Do | Mitglied werden | Kontakt | Links | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü